Spoiler Zone: The Magician’s Apprentice

In dieser Rubrik will ich in Zukunft immer ein bis zwei Tage nach Ausstrahlung jeder neuen Folge ein paar Gedanken loswerden – und verschiedene seitdem erschienene Kleinigkeiten zusammentragen. Quasi eine Art allgemeine Nachbesprechung mit Extras. Ein Recap wird’s nicht, der Reiz des simplen Nacherzählens einer Folge erschließt sich mir ehrlich gesagt immer noch nicht ganz.

Böse & Böser

Also tatsächlich Davros. Monatelang loderten die Gerüchte durchs Internet, irgendwann sogar so gleißend, dass ich anfing, mir zu überlegen, ob Davros vielleicht nur eine Ablenkung von einem anderen Twist sein sollte. Aber nein, da ist er – und das nicht einfach nur in einem kleinen Überraschungsauftritt zum Cliffhanger. Der Schöpfer der Daleks ist der wesentliche Antagonist und erhält damit seinen ersten Auftritt seit sieben Jahren und den siebten insgesamt.

Besonders spannend ist das, weil auch Missy mit dabei ist, diesmal allerdings nicht einfach in der Schurkenrolle, sondern als zweiter Companion. Die Beziehung zwischen ihr und dem Doctor ist einfach wunderbar und erinnert stark an die zwischen Roger Delgados Master und Jon Pertwees Doctor in den 70er Jahren, die das Szenario von zwei Jugendfreunden, deren Wege sich kreuzten und die eventuell ein kleines bisschen ineinander verknallt sind, genauso verkörperten – wenn auch nicht ganz so offensichtlich wie Capaldi und Gomez es tun.

Die zusätzliche Anwesenheit von Missy ermöglicht uns auch gleich einen ganz besonderen Blick auf Davros und erklärt, was ihn und den Master so sehr unterscheidet. Missy tötet keine Menschen aus ideologischer Überzeugung, sondern weil es ihr Spaß macht und weil es ihr egal ist. Sie strebt nach Chaos und Zerstörung, um laut lachend über den Flammen zu stehen. Davros tut was er tut, weil er es für das Richtige hält. Er ist vollkommen von Bösartigkeit und Bitterkeit zerfressen und bei jedem seiner Pläne nimmt er in Kauf, dass er in dem entfachten Feuer selbst mit umkommen könnte.

In The Magician’s Apprentice wird das perfekt auf den Punkt gebracht. Während Missy in ihrer Zelle fröhlich hüpfend die Schwerkraft auf die Probe stellt, ist Davros ein körperlich gebrochener Mann, der nicht einmal mehr in der Lage ist, aufrecht zu sitzen. Und dennoch ist er in seinem Element. Davros ist eine Labertasche und er kitzelt die Labertasche im Doctor wach. Sobald die zwei sich in einem Raum befinden, geht das Zitategewitter los und es ist einfach nur eine Riesenfreude, ihnen dabei zuzuhören:

Davros: Do you know why you came, Doctor? You have a sense of duty. Of guilt, perhaps. And certainly of shame.
The Doctor: You flatter me. 
Davros: A pity. I intended to accuse.

Diese Szene folgt genau dem Stil der klassischen Davros-Momente, von denen es – wie Steven Moffat in einem nach der Folge veröffentlichten Interview anmerkte – einfach keine schlechten gibt. In der Radio Times erklärt er, warum er Davros zurückgebracht hat:

„Ich habe das getan, was ich immer in meiner Freizeit tue: Alte Doctor Who-Folgen schauen – weil ich nämlich genau weiß, wie ich mich entspannen kann… und mir fiel auf, es gibt nicht eine schlechte Szene zwischen dem Doctor und Davros. Was auch immer man über die Storys selbst denkt – jedes Mal wenn der Doctor Davros konfrontiert, ist es spannungsgeladen. Irgendetwas passiert wenn diese beiden Charaktere sich treffen, also wollte ich es selbst einmal versuchen.“


Ausblick

Selten fiel eine Vorschau auf die nächste Woche so schwer wie diese. Davros hat den Doctor in The Magician’s Apprentice an einen Punkt getrieben, an dem er dazu bereit scheint, ein Kind umzubringen, doch wird er es wirklich tun? Bedenkt man die ikonische Rolle, die der Doctor für viele Kinder einnimmt, ist es sehr zweifelhaft.

Nicht nur zweifelhaft, sondern absolut sicher ist, dass weder Missy noch Clara oder die TARDIS tatsächlich gerade eben aus der Serie gekickt wurden. Der Trailer für nächste Woche zeigt zwar keine der drei Ladies, aber es handelt sich hier schließlich um Doctor Who, nicht um Game of Thrones. Die Frage ist nicht ob, sondern wie sie überleben.

Eine andere Prognose für nächste Woche wage ich trotzdem: Nach den interstellaren Schauplatzwechseln in The Magician’s Apprentice wird The Witch’s Familiar sicherlich den Maßstab der Geschichte etwas herunterschrauben. Ein Auge in Auge-Duell auf Skaro, der Doctor und Davros im Mittelpunkt, eine Armee von Daleks… Hach, mir kribbeln schon die Finger.


 

Kleinigkeiten

Meine E-Space-Rubrik, in der ich jede Woche Fotos, Videos und anderes aus dem Doctor Who-bezogenen Teil des Internets vorstelle, setzt während der Staffel in ihrer vollen Form aus, stattdessen sammele ich hier alles Unterhaltsame und Interessante, das ich so finde.

Dude!


Doctor Who Extra – kleine Clips hinter den Kulissen


Stuart Mannings Episodenposter


Und eines von David M. Buisán


Eine Parallele, auf die ich selbst nie gekommen wäre – Danke Tumblr!


Ich werde von solchen Videos nie genug kriegen


Und ach ja…


Fotos © BBC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s